Shopware Buchhaltungsschnittstelle

Geändert am Mon, 21 Nov 2022 um 10:12 AM

AccountOne unterstützt den Abruf von Verkaufsaufträgen aus dem Onlineshopsystem Shopware, um diese in Buchhaltungsdaten umzuwandeln. Alle Verkäufe durchlaufen dabei die Umsatzsteuerbewertungsmatrix. Je nach Zahlungsart können für die Buchhaltungsdaten eigene Debitorenkonten vergeben werden. Den entsprechenden Artikel dazu finden Sie unter Personenkonten bzw. Debitoren & Kreditoren.

Die Anbindung in Shopware erfolgt über die Anlage eines neuen Nutzers und der damit zusammenhängenden Vergabe der API-Berechtigung.

Benutzer anlegen

Bitte legen Sie zuerst einen neuen Benutzer „AccountOne“ an. Diesem teilen Sie dann mit einem Klick auf das Kontrollfeld bei "API Zugang" den API Zugang zu.

http://the-cake-shop.de/wp-content/uploads/2017/04/Men%C3%BC_077.png

Anbindung Shopware Buchhaltung

Sie können den Token direkt in Ihrem AccountOne Account hinterlegen. Loggen Sie sich dafür in Ihren Account ein und gehen Sie zuBenutzer -> Anbindung E-Commerce -> Stammdaten Shopware 5 (Beta.

Klicken Sie dort auf den Button Neu+ .

In dem sich öffnenden Fenster tragen Sie Ihre Daten wie folgt ein:


  • Bezeichnung (keine URL): Tragen Sie hier einen freien (kurzen) Namen ein. Dieser dient nur zur internen Verwendung.


  • Shopware RestURL: Tragen Sie hier die Domain Ihres Shops ein und schreiben Sie hinter der Domain ein "/api".


  • Username für API User: Tragen Sie hier den Usernamen ein, welchen Sie im vorherigen Schritt angelegt haben.


  • API Schlüssel: Tragen Sie hier den API Schlüssel aus dem vorherigen Schritt ein.


Klicken Sie abschließend auf "Speichern".

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren