Amazon Pay – Buchhaltungsschnittstelle

Geändert am Tue, 24 Jan 2023 um 02:39 PM

Mit AccountOne können Sie ganz einfach Ihre Zahlungseingänge und die Gebühren von Amazon Pay in die Buchhaltung übertragen. Dafür benötigen Sie lediglich die Auszahlungsberichte im CSV-Format. Diese können Sie in der Seller Central von Amazon oder Amazon Pay herunterladen und per Drag&Drop in AccountOne hochladen.

Auszahlungsberichte bei Amazon Pay herunterladen

Ihren Amazon Pay Abrechnungsbericht herunterladen:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Amazon Payments Händlerkonto in der Seller Central an.


2. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Berichte" und anschließend auf "Zahlungen". Auf der
    Registerkarte  "Übersicht" wird eine Übersicht Ihrer offenen Abrechnungen angezeigt.



3. Wenn Sie die Berichte anzeigen oder herunterladen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte
    "Berichte und Zahlungen". Wenn Ihnen der gewünschte Zeitraum nicht angezeigt wird, können Sie
    auf "Berichte anfordern" klicken und den gewünschten Zeitraum auswählen.  



4. Wenn Sie den gewünschten Zeitraum ausgewählt haben, fordern Sie den Bericht an. 


Upload in AccountOne

Navigieren Sie nun in AccountOne zu Buchungen  ->  Uploaddaten  ->  Externe Payments .
Dort wählen Sie das Importprofil (Standardprofil) „AC1S - Amazon Pay“ aus.

Der Profilname muss vor dem Upload der Daten in schwarzer Schrift erscheinen, damit AccountOne die hochgeladenen Dateien korrekt verarbeitet kann. 
Anschließend ziehen Sie die zuvor heruntergeladenen Exporte in das Drag&Drop-Feld oder klicken auf das Drag&Drop-Feld und wählen die entsprechenden Dateien aus:

Upload der Amazon Pay Berichte


Kontierung für Amazon Pay vornehmen

Um die Kontierung vorzunehmen, navigieren Sie in Ihrem AccountOne-Account zu Benutzer -> Buchhaltung -> Paymentkonten. 


Amazon Pay Bankkonto anlegen

Vergeben Sie nun bei beiden Einträgen das gewünschte Sachkonto aus dem Bereich „Bank“ (1800 ff. – SKR04 oder 1200 ff. SKR03). In der Spalte "Gegenkonto" vergeben Sie zusätzlich ein Konto aus dem Bereich Geldtransit (1460 ff. – SKR 04 oder 1360 ff. SKR03). Sobald Amazon Pay Guthaben ausbezahlt, buchen wir diesen Betrag (Bank + Gegenkonto). Sie müssen den Betrag von Ihrer Bank in der Buchhaltung dann auf das Gegenkonto umbuchen. 

Für die Amazon Pay Gebühren navigieren Sie nun zu Benutzer -> Buchhaltung -> Aufwandskonten und klicken Sie auf "Bearbeiten".
Hinterlegen Sie Ihr gewünschtes Aufwandskonto unter "Konto" sowie das Steuerkennzeichen (Buchungsschlüssel). 

Amazon Gebühren kontieren

Amazon Pay für DATEV exportieren

Um die Daten nun von AccountOne an DATEV zu übergeben, navigieren Sie in AccountOne zu Export -> DATEV externe Shops Payments. Dort können Sie für jeden Monat die Bewegungen herunterladen und via Stapelverarbeitung in DATEV importieren:

Amazon Pay herunterladen

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren