Tipps und Tricks für professionelles Auftreten in PartnerNet

Geändert am Mon, 29 Jan 2024 um 09:46 AM

Auf unserer Plattform PartnerNet, kannst Du Deine Steuerberatungskanzlei gegenüber potenziellen Neukunden präsentieren. Da sich hier viele verschiedene Kanzleien vorstellen, ist es wichtig, professionell aufzutreten. Ein professionell und interessant gestaltetes Profil kann der Schlüssel dafür sein, sich von der Masse abzuheben.


INHALTSVERZEICHNIS


Bilder

Ganz unten im Bearbeitungsmodus unter ,,Bilder", kannst Du mehrere Fotos hochladen, die z.B. Dich, Deine Mitarbeitenden oder die Kanzlei zeigen. 



Hier kannst Du entscheiden, was Du von Deiner Kanzlei zeigen und wie Du Deine Kanzlei darstellen möchtest. Hochformat ist bei diesen Bildern vorteilhaft, da sie im Eintrag ganz oben als Bilderreihe mit aneinander gereihten Hochformat Fotos dargestellt werden und sonst möglicherweise Teile des Bildes abgeschnitten werden. Ein wiederkehrendes Farbschema in den Fotos macht Deinen Eintrag noch harmonischer und professioneller.


Featured Image

Ein Featured Image ist das Foto, das in der Kanzleien Übersicht auf PartnerNet angezeigt wird. Gemeinsam mit dem Kanzleinamen und -standort ist dies das Erste, was potenzielle Kunden von Dir sehen. Wir empfehlen, hier ein Foto im Querformat zu nutzen, da sonst Teile abgeschnitten werden. Ein Gruppenfoto Deiner Kanzlei kommt häufig besonders gut an.


So sieht das Featured Image in der Kanzleien Übersicht aus:


Geschäftslogo

Dein Geschäftslogo kannst Du auch auf PartnerNet hochladen. 


Beachte: Lade am besten ein quadratisches Logo (ca. 200x200px) mit weißem Hintergrund hoch. Nur dann können wir eine unverzerrte und gut erkennbare Ansicht garantieren. Das Logo wird nur bei den Suchergebnissen angezeigt. 




Links zu den Social Media Kanälen

Du kannst auch Links zu den Social Media Kanälen Deiner Kanzlei hinzufügen, damit potenzielle Neukunden sich direkt mit Deiner Kanzlei vernetzen können. Wichtig zu beachten ist, dass bei den Angaben zu Social Media Kanälen unbedingt URL-Links angegeben werden sollten. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Interessierte, die auf den Social Media Kanal klicken, nicht direkt zu dem gewünschten Kanal weitergeleitet.


InstagramLinkedIn

YouTube

Für Hilfe bei der Einrichtung Deines Accounts kannst Du gerne den Hilfeartikel PartnerNet Anleitung lesen.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren