Um den Account des Händlers mit dem Hauptaccount des Steuerberaters zu verknüpfen, benötigen wir von dem Händler eine Freigabe im Dashboard.

 
Erst nach erteilter Freigabe und Verknüpfung von Onlindehändler und Steuerberatung kann die buchhalterische Einrichtung des Händler-Accounts erfolgen.

So erteilen Sie die Freigabe

Loggen Sie sich in AcocuntOne ein - Sie gelangen direkt zum Dashboard.

Sie sind bereits eingeloggt und wissen nicht, wo sich das Dashboard befindet? Klicken Sie oben Links auf das AccountOne Logo.

Mittig im unteren Bereich finden Sie den Bereich für die Freigabe, siehe Screenshot.

Im ersten Schritt bestätigen Sie, dass die Steuerberatung auf Ihren Account zugreifen kann. Dieser Zugriff kann jederzeit widerrufen werden. Schreiben Sie hierfür eine Mail an info@accountone.de.

AccountOne Dashboard


Im nächsten Schritt haben Sie 2 Optionen:

  1. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Steuerberater einen Account bei AccountOne hat? 

    Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Steuerberatung ein und wir versenden eine E-Mail mit einer Anleitung für die Kanzlei. Schritt für Schritt wird erklärt, wo die Kanzlei sich registriert und wie die Accounts verknüpft werden.

    Auch wenn Ihre Steuerberatung schon bei uns registriert ist, können Sie die E-Mail-Adresse angeben.
  2. Sie kopieren den Link und versenden selber eine E-Mail an Ihre Steuerberatung.

    Die Verknüpfung über den Link kann nur erfolgen, wenn die Steuerberatung einen Account hat und zum Zeitpunkt des Anklickens eingeloggt ist.


Freigabe versenden


Jetzt sehen Sie im Dashboard im Bereich für die Freigabe, dass eine E-Mail versendet wurde und an welche Adresse. 


Die E-Mail wurde versendet


Wenn Sie den Namen Ihrer Steuerberatung mit Kontaktdaten sehen, sind die Accounts verknüpft.

Händler und Steuerberatung sind verknüpft