Anbindung in AccountOne erneuern

Geändert am Wed, 21 Feb 2024 um 10:59 AM

Um eine reibungslose Datenintegration sicherzustellen, ist es wichtig, regelmäßig die Anbindung zu externen Systemen in AccountOne zu überprüfen. In diesem Artikel erhältst Du eine Kurzanleitung, wie Du eine Anbindung in AccountOne erneuern kannst. Diese kannst Du sowohl für Schnittstellen, die manuell eingetragene Token benötigen, als auch für solche, die eine erneute Anmeldung im Fremdsystem erfordern, befolgen.


  1. Identifiziere die Schnittstelle, die erneuert werden muss. 
  2. Für Schnittstellen mit manueller Token-Einfügung:
    • Erstelle neue Token im externen System gemäß den Anleitungen für Anbindungen.
    • Logge Dich bei AccountOne ein und navigiere zu "Benutzer -> Schnittstellen".
    • Wähle die entsprechende Schnittstelle aus und füge die neuen Token ein.

  3. Für Schnittstellen mit 1-Klick-Anbindung befolge folgende Anleitungen:


Bitte überprüfe den Status der Schnittstelle frühestens 24 Stunden nach der Erneuerung einer Anbindung. Wie überprüfe ich den Status meiner Anbindung in AccountOne?


Durch regelmäßige Erneuerung der Anbindungen in AccountOne stellst Du sicher, dass der Datenfluss zwischen externen Systemen reibungslos funktioniert. Befolge die Anleitung für Deine spezifische Schnittstelle und nutze bei Bedarf die verlinkten Artikel für weitere Informationen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren